Tierheilkunde Herzenssache

Tierheilbehandlungen und Schulungen für Tierhalter



Willkommen 

Es ist schön, dass Sie den Weg hierhin gefunden haben und ich lade Sie herzlich ein, sich ausführlich auf dieser Homepage umzusehen.
Hier erfahren Sie neben meines Werdegangs auch die Intention, warum ich nicht nur Ihr Tier in seinen gesundheitlichen Belangen unterstützen möchte, sondern auch warum es mir wichtig ist, dem Tierhalter Sachkenntnis in anatomischer, physiologischer und tiermedizinischer Hinsicht zu vermitteln.

Für mich sind Tiermedizin und naturheilkundliche Tierheilbehandlungen nicht unbedingt Gegensätze.

Im Gegenteil: Haben Sie eine Tierärztin/einen Tierarzt, der/dem Sie vertrauen, die/der Ihnen zuhört und für die/den der Beruf auch eine Berufung ist, dann ist es so, wie es auch eigentlich sein sollte. Ihre Tierärztin/Ihr Tierarzt wird Ihr Tier gründlich untersuchen und Ihnen dann auch eine Diagnose mitteilen können. Eine gute tiermedizinische Behandlung ist in vielen Fällen unabkömmlich. Aber es gibt hier oft die Möglichkeit, das Tier auch naturheilkundlich zu unterstützen. Dies können oder wollen aber eben nicht alle Tierärzte abdecken. Hier wäre es sicherlich für Ihr Tier das Optimum, wenn Beides ineinander greift. Wichtig ist auch wissen, welche der beiden Methoden Priorität hat, denn in einer lebensbedrohlichen Situation wird die tiermedizinischen Behandlung immer Vorrang haben. Viele Nachbehandlungen oder auch Präventivbehandlungen können aber hervorragend naturheilkundlich unterstützt werden.

Als Tierheilpraktikerin und ehemalige Dozentin einer Tierheilpraktikerschule biete ich Ihnen neben der unterstützenden Behandlung Ihres Tieres die Möglichkeit, in einer kurzen, kompakten Schulung (ca. 1 Stunde) bei Ihnen zu Hause Grundkenntnisse über den funktionellen Ablauf im Körper Ihres Tieres sowie der Erkrankung Ihres Tieres zu erhalten.

Sollten Sie meine Hilfe oder eine Beratung benötigen, setzen Sie sich doch einfach mit mir in Verbindung!
Denn das Wohl des Tieres ist mir eine Herzenssache!